Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (B. Brecht)

 


  Besucherzähler
 



Wir sind auch 2015 für den Netzausbau - alternativlos -
aber als Erdverkabelung (HGÜ oder HVDC Light)!

 

 

u n d ....

 

Wir sind unabhängig und werden nicht gesponsert!!
Weitere Informationen und Infos auf 
GOOGLE+ und
YouTube-Kanal

  


 

  Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com

Zähler im Testlauf

Kontakte

* Die verlinkten Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der BI für HGÜ Erdkabel wieder! *

Impressum


Für Sie gefunden und gelesen im Monat November 2015


 30.11.2015     Bauern fürchten Einbußen bei Erdverkabelung

 ALLE JAHRE WIEDER…BRAUNKOHLESTROMEINSPEISUNG TROTZ STARKWIND

 Neue Stromtrasse betrifft Bramsche nur am Rand

 Das Internet der Energie ist dezentral

 Die Bundesregierung macht Ernst mit dem Ende der Bürgerenergiewende

 Energiepolitik nimmt Supraleiter in den Blick

 Lügen der Industrie gegen die Klimapolitik


 Bericht in der EM (24.11.15) vom Informations- und Diskussionsabend – Wahle-Mecklar und Südlink

 Bilder vom  Vortrag "Wie geht es weiter mit Wahle - Mecklar?" am 17.11.15 in Naensen.

 Kraftwerke und Verbundnetze in Deutschland

 An die Redaktion der Husumer Nachrichten

 Stromproduktion in Deutschland in Woche 47 - 2015

 Ungeplante Nichtverfügbarkeiten deutscher Kraftwerke

 Bürgerkonferenz Hannover, 24.09.2015, Interview Wolfgang Schulze, BI für HGÜ-Erdkabel

 Fragen und Antworten zu technischen Aspekten zur neuen Erdkabel-Strombrücke nach Belgien

 Liebe UnterstützerInnen der Bürgerinitiative "Keine Stromautobahn über Winkelhaid":

Schreiben Sie eine Stellungnahme zur Maßnahme M54

 28./29.11.2015     Eröffnung Weihnachtsmarkt Einbeck 2015

 Europas größte Klima-Killer - Braunkohle und ihre Geldgeber

 Trassenführung P44 Mod.: MdL Thorsten Glaubers Brief an Staatsministerin Aigner

 Stromtrasse Ostbayernring: Die wichtigsten Fragen & Antworten

 Eine neue Trasse kommt wohl im Kreis Haßberge

 Diskussion über geplante Stromtrasse in Bersenbrück


 27.11.2015   Biosphäre unter Strom - keinen Freileitung durchs Reservat!

 EEG-Förderung wird umgestellt: Keine festen Vergütungen mehr

 Energiewende in Bayern - Landräte fordern mehr Erdverkabelung

 Initiative fordert Abstand zu Trassen

 Strompreise Deutschland: Industrie lässt Verbraucher im Regen stehen


 26.11.2015   Wendlingen - Das neue Superverteilzentrum für Strom

 Große Chancen für große Stromspeicher

 Monitoringbericht Energie 2015: Neuigkeiten vom Strom- und Gasmarkt

 Keine zusätzliche Trasse geplant - Ostbayern-Ring nur ein Ersatzneubau

 Wegen Hochspannungsleitung: Forster Gemeinderat bietet Amprion die Stirn

 Stromkonzerne rufen bei Atomausstieg nach dem Staat

 Energiewende ohne Bürger!?!?!

 Stadt Coburg wehrt sich gegen Stromleitungen


 25.11.2015   Wahre Stromkosten für Haushaltskunden

 Abregelung von Erneuerbaren-Anlagen hat sich fast verdreifacht

 KÖMPEL (SPD/MdB): "Schutz der Gesundheit bei Stromtrassen im Vordergrund"

 Ein weiterer Baustein für die Energiewende: "Power-to-Heat" hält das Stromnetz stabil

 Energiewende bizarr: Immer mehr Geld für Phantomstrom

 Erneuerbare-Energien-Gesetz: Regierung will feste Ökostromförderung fast komplett abschaffen


 24.11.2015   Als die spröden Masten brachen: Die große Chronik

 CO2-Emissionshandel in der Krise

 Westtrasse: Stadt und BUND planen Klage

 Alles kontrollierende Stromzähler sollen ab 2017 Pflicht werden

 Neuer Netzbetreiber bezieht Bahnstrom aus Tübingen

 ROBERT HABECK IN HUSUM am 15. Juni 2013: Höchstspannung ohne Erdkabel!!!  Traurig!!!!


 23.11.2015   Feier für das Ehrenamt am 19.11. in Hannover

 Entschädigungsregelungen beim Netzausbau nicht mehr angemessen

 Mehrere Tausend demonstrieren gegen Stromtrassenpläne

 Manipulation bei Elektrogeräten? Regierung will prüfen

 BI Pro Erdkabel im Dialog auf dem Marktplatz - Breuker spricht von "Horrorszenarien"


 21./22.11.2015   Illegale Absprachen beim geplanten Stromtrassenbau?

 Review: Sturmtief Iwan kreuzt das Stromnetz

 Thüringer Strombrücke: Großer Andrang bei Demonstration

 ENTSCHEIDUNG DER LANDESBEHÖRDE: Stromtrasse nach Merzen - Verlauf an A 1 prüfen

 Übertragungsnetzbetreiber rufen bereits Reservekapazität ab - ??

 Südlink: Wo steht der Landkreis??

 STROMLEITUNGEN: Tennet muss weitere Trassen prüfen

 Stromtrassengegner geben wieder Gas

 ZEHN JAHRE NACH SCHNEECHAOS - Prägende Momente


 20.11.2015   Wolmirstedt wird Drehkreuz für Windstrom

 Sturmtief "Iwan" überfordert deutsches Stromnetz

 380-kv-Höchstspannungsleitung: Stadt droht Land mit erneuter Klage

 Hat die Gemeinde ihren Widerstand gegen die Mega-Stromtrasse bereits aufgegeben?


 19.11.2015   Teure Energie: Strompreis steigt für fast fünf Millionen Verbraucher

 STROMTRASSEN: Lange Leitung - Der Neubau kommt nicht voran

 Moorburg: Umstrittenes Kraftwerk geht offiziell an den Start

 Sogenannte „Intelligente Stromzähler“ bis 2020 in 80 Prozent der Haushalte

 Deutschland verbaselt seine Energiewende

 Alle Kreistagsfraktionen lehnen neue Leitungspläne gänzlich ab.

  Die umstrittene Stromtrasse "SuedLink" soll angeblich Energie von den Windparks im Norden
in den Süden Deutschlands bringen.


 18.11.2015  Strompreise für Konsumenten in EU-Staaten zu hoch

 Stromtrasse Südlink: Erdkabel einfach mit dem Pflug verlegen?

 Wird der Suedlink jetzt unter die Erde gebracht?

 Höchstspannungsleitung Wahle-Mecklar: Kritik an aktuellen Trassenplänen

 "P 44 mod.": Sonntag Groß-Demo in Rödental

 KONNERSREUTH: Protest ist schon angesagt

 SMART METER: Verbraucher lehnen intelligente Stromzähler ab

 Energie-Bericht: Geringste Industriestrompreise aller Zeiten

 Vorfahrt für Ökostrom abschaffen, meint Konrad Kleinknecht


 17.11.2015   WESTKÜSTENTRASSE IN BORDELUM: Die Angst vor der Höchstspannung

 Zwei Jahre parallele Leitungen

 Tennet informiert über Ostküstenleitung

 Eine Stromleitung quer durch Brasilien

 So viele Stromsperren wie noch nie

 Verbraucherschützer untermauern ihre Kritik an intelligenten Stromzählern


 16.11.2015    Größtes Kohle-Kraftwerk macht Kohle

 HENSTEDT-ULZBURG: Tennet informiert über die Trassenplanung

 Verschnaufpause vorbei: Strom wird vielerorts teurer

 Strom-GEZ kommt: Was Sie zum Spionagezähler wissen müssen


 14./15.11.2015    Schummeln die Konzerne bei den Netzkosten?

 Rübenroder kracht in Stromleitung - Eingeschlossene nach Stunden befreit

 Braunkohle kostet die Gesellschaft mindestens 15 Milliarden Euro pro Jahr

 Schummelnde Konzerne? Strom 2016 wird wieder teurer

 Mobiles Bürgerbüro zum Stromnetzausbau kommt..

 Informationen für unsere Erdkabelgegner und Landwirte - Kabelverlegesysteme!!


 13.11.2015    Milliarden an Steuergeld für die Kohleindustrie in der EU

 Seekabel-Projekt zunächst vom Tisch

 SPD und Jusos halten nichts von Erdverkabelung

 Großdemo gegen Stromtrassen

 Der Streit zwischen Verbund und Energie Steiermark eskaliert


 12.11.2015    BI Fuldatal erklärt die Energiewende per Video

 Erste Entwürfe NEP und O-NEP 2025 veröffentlicht

 Deutliches Nein zum Trassenverlauf in Lichtenfels!!

 OSTKÜSTENLEITUNG: Tennet stellt Trassenplanung für Starkstromleitung vor

 STROMTRASSENPLANUNG: CDU fordert Geschlossenheit


 11.11.2015    Stromkunden zahlen Millionen für Phantom-Energie

 Verbund-Managerin: "Verkabelung ist kein naturschonender Eingriff"

 Land beginnt für 110-kV-Leitung mit den Enteignungen

 Energy Watch Group fordert realistische Szenarien von der IEA


 10.11.2015    Strom und Gas: Was tun bei Ärger um Rechnung?

 Fitnessgeräte spielen verrückt - Ist Funkmast schuld?


 09.11.2015   BIs tragen den Widerstand nach Berlin

 Digitalisierungsgesetz kommt nicht gut an

 Netzentgelte schlagen immer mehr auf den Strompreis durch


 07./08.11.2015    Historischer Stromausfall: Der große Blackout

 Die Netzentgelte treiben den Strompreis in die Höhe

 Dienstag, 13. Oktober 2015 - Der reichste Tscheche will Vattenfall

 Stromexporte in Mrd. kWh – Quelle: http://infranetz.com/


 06.11.2015  Deutsche Energiewende: Regierung plant Aus alter Braunkohle-Kraftwerke

 Herr Mitterlehner ist nun plötzlich doch zuständig - 380-kV-Leitung!!


 05.11.2015  Bürgermeister ist über Pläne für Stromtrasse "P 44 mod" erzürnt

 Atomausstieg: Neue Kommission fürchtet Milliardenkosten für Steuerzahler

 Thüringer Strombrücke - Netzausbau schreckt Coburger auf

 Erdkabel statt Stromtrassen - Kompliziert, teuer und umweltzerstörend, sagt der Bayerische Bauernverband

 Wanze in jedem Keller: Regierung zwingt Haushalten digitale Stromzähler auf


 04.11.2015  Teure Kompromisse für die Energiewende – schreibt die FAZ am 04.11.15

 Anteil regenerativer Energie am Stromverbrauch steigt

 Bundesregierung will intelligente Stromzähler in die Haushalte bringen

 ETZENRICHT: STROMTRASSE VS. ERDKABEL?

 Milliardenschwere Sterbehilfe für die Braunkohle

 So teuer wird der Atomausstieg für die Deutschen


 03.11.2015     Höchstspannung tiefergelegt

 Blackout - Was wir tun sollten, wenn der Strom ausfällt


 02.11.2015   Umfrage: Verbraucher wissen wenig über die Herkunft ihres Stroms

 Trassengegner blockieren die Energiewende? Denkt doch mal nach!

 Übertragungsnetzbetreiber veröffentlichen Netzentwicklungspläne 2025

 Netzausbau: Wird Mittelfranken noch mehr belastet?

 Entlastung Grafenrheinfelds bringt Belastung für Nürnberg, meinen die ÜBN

 Hochspannungstrassen am Oberrhein bündeln! Energiewende für den Landschaftsschutz nutzen


 01.11.2015   „SuedLink und geplanter Netzausbau unnötig“

 Magnetische Felder von Stromtrassen können Leukämie bei Kindern auslösen.

 Von wegen bezahlbar

 Stromtrasse ruft Gehrder Bürger auf den Plan

 Energiewende wird für Verbraucher immer teurer


Für Sie gefunden und gelesen im Monat Oktober 2015


 31.10.2015    OFFENER BRIEF AN BUNDESKANZLERIN DR. ANGELA MERKEL

 Bleibt das Kraftwerk in Wedel bis 2021 am Netz?

 Grünen-Vorstoß für Erdkabel in Herdecke wohl ohne Erfolg

 Tennet-Berechnungen: Stromleitungen nach Grafenrheinfeld verzichtbar


 Bayern 1-Umweltkommissar: Erdkabel für Strom unter Autobahnen?

 SuedLink: Abschied von den Masten - Fragen und Antworten aus der HNA  -  Kommentar dazu


 30.10.2015    Bauernverband: "Erdkabel sind kein Allheilmittel"

 Starkstromleitung kommt nicht unter die Erde

 Wedeler Kraftwerk wird ertüchtigt

 SuedLink-Stromleitung: Planungen fangen bei Null an

 Hohenlimburg: „Hochspannungsleitungen in die Erde verlegen“


 29.10.2015  Strompreise 2016: Für alle Stromkunden ein Schlag ins Gesicht

 WAS WAR LOS BEIM BÜRGERDIALOG???

 Stromversorgung: Bayern zunehmend von Energieimporten abhängig

 TenneT: Kritik an Verträgen unberechtigt?? Fragen über Fragen!!?!

 ENERGIEPOLITIK: Expertin nährt Zweifel an Notwendigkeit neuer Stromautobahnen

 „Bauernfängerei“? - Bürgerinitiativen kritisieren Vorgehen von Netzbetreiber TenneT


 28.10.2015   Enttäuscht über „frappierende Unkenntnis“ der Kanzlerin

 Braunkohle-Deal mit RWE, Vattenfall und Mibrag: Von Hartz IV bis Durchbruch

 Oldenburger Kreislandvolk will Pacht für 380-kV-Leitung

 Siemens errichtet HGÜ-Anlage für effizienten Stromtransport zwischen Äthiopien und Kenia


 27.10.2015   Tennet schreibt Grundeigentümer an

 Hohenlimburg: „Müssen die Menschen schützen“

 Nürnberg: DER WIDERSTAND HAT EIN GESICHT        >>>>>>>        So wird protestiert!!

 Erdkabel - ab in den Boden und alles ist gut? - Bodenschützer warnen vor Bodenschäden

 Kohlekraftwerk Buschhaus wird vorzeitig stillgelegt


 26.10.2015   KEIN HARTZ 4 FÜR STROMKONZERNE

 Stromkunden müssen bezahlen - Konzerne gewinnen Kampf um die Kohle – Danke, Siggi!

 Erdkabel statt Masten: Regierungsbeschluss zu Stromtrassen kostet viele Milliarden extra

 Gebühren für Stromnetze belasten Verbraucher

 Aigners Energiekonzept - Abhängig von Energieimporten: Bayern bremst Erneuerbare aus


 24./25.10.2015   Umweltverbände klagen gegen Bau von Kohlekraftwerk

 SEEHOFER - Erdverkabelung der Stromtrassen genau planen

 Auf Kosten der Stromkunden: Kohlekraftwerke gehen für Klimaschutz vom Netz

 Stromkunden zahlen für die Energiewende drauf

 Stromkunden entschädigen Kohlekonzerne für abgeschaltete Kraftwerke


 23.10.2015    SuedLink nicht durch OWL?

 MIT EXPERTEN UND POLITIKERN - Interessante Strom-Diskussionsrunde in Quakenbrück

 Präsident der Bundesnetzagentur informiert Politiker und Bürger über SuedLink-Stromtrasse

 Unbemerkt von der Öffentlichkeit: Bundesregierung will Bürgerenergiewende weiter abwürgen

 Präsident der Bundesnetzagentur informiert Politiker und Bürger über SuedLink-Stromtrasse

 Strompreise Deutschland: Industrie lässt Verbraucher im Regen stehen

 Bayern 1-Umweltkommissar: Erdkabel für Strom unter Autobahnen?

 SuedLink: Abschied von den Masten - Fragen und Antworten aus der HNA  -  Kommentar dazu


 22.10.2015    Bayerns Konzept mit wenig Konzeption

 Bayern muss künftig die Hälfte des Stroms importieren

 KLAGEMÖGLICHKEIT ZU STROMTRASSEN – ES WÄRE SO WEIT!

 Neuer Leitfaden zur umstrittenen Sonnensteuer

 Netzausbau: Amprion und TransnetBW vergeben Auftrag fürerstes Gleichstromvorhaben

 Amprion braucht Dienstbarkeit Herdecker Eigentümer

 „Stromautobahn“: Es bleibt bei der geplanten Freileitung

 Was kostet der Erdleitungsbau? – fragt sich der BR

 Energiekonzept im Landtag - Experte nennt Aigners Vorschlag unsinnig


 21.10.2015      Erdkabel - sinnvoll oder nur teuer?

 Krefeld: Bürger fordern Abbau von Strommasten

 Benrader hoffen weiter auf die Stromkabel unter der Erde

 Mit einem Erdkabel ist alles paletti

 380-KV-LEITUNG: Artländer Samtgemeinderat verabschiedet Resolution

 Erste Strom (handel!!)-Super-Autobahn von Nord nach Süd wird konkreter


 20.10.2015     "Mich dünkt, die Alte spricht im Fieber"

 Gleichstromtrasse Süd-Ost: Bayerischer Bauernverband kritisiert Pläne zur Erdverkabelung

 Dem Ziel Erdverkabelung näher gekommen, meinen die Bayern!!

 Efter Nordlink kommer Suedlink

 Ny HVDC-länk till Tyskland i Svensk utbyggnadsplan      -     Deutsche Übersetzung von I.R.

 Infos zu Sydvästlänken

 SuedLink: Abschied von den Masten - Fragen und Antworten aus der HNA  -  Kommentar dazu


 19.10.2015     Warum Sie den Stromanbieter jetzt wechseln sollten!!

 Netzgebühren für Strom steigen deutlich an

 PROTESTE IN BAYERN -- Stromtrassen verhindert, immer noch unzufrieden!!

 Rhein-Kreis Neuss - "Pro Erdkabel" reagiert "mit Befremden" auf Gröhe

 SuedLink: Abschied von den Masten - Fragen und Antworten aus der HNA  -  Kommentar dazu


 17./18.10.2015     Das Strompreismärchen der EVU

 Strompreise 2016: Steigende Netzentgelte belasten Haushalte

 Windkraft ist günstigste Art der Stromerzeugung

 Peter Cissek kommentiert: Kein Schnee von gestern

 „Südlink“-Probleme: Teurer, später und mehr Störungen im Stromnetz – schreibt die shz

 Bayern und ihre Monster unter Tage

 Jetzt wird es lustig: Ilse Aigners neues Energiekonzept: 70 Prozent Ökostrom bis 2025

 Power to Gas: Leistungsfähigste Anlage der Welt geht in Hamburg ans Netz

 Erdkabel sind Alternative zu Strommasten, sagt Ingo Rennert


 16.10.2015   Strompreise: EEG-Umlage auf Rekordstand

 HÖCHSTSPANNUNGSLEITUNG: Stadt ruft Bürger zum Widerstand auf

 Auf Rekordhoch!! Unser Strom!! Danke, Bundesregierung!!

 Gabriel muss sich für teure Energiewende und steigende EEG-Umlage verantworten

 Gabriels Energiewende-Problem: Kosten so hoch wie nie

 Wie man Geld versenkt - Das Bauen einer Kabelstrecke ist sehr zeitintensiv, sagte Kleinekorte.

 Erdverkabelung von Höchstspannungsleitungen - Text und Video – aus dem Bundestag!!


Für Sie gefunden und gelesen im Monat Oktober 2015


Für Sie gefunden und gelesen im Monat September 2015



Zur „Kungelei“ beim SuedLink
um Freileitung oder HGÜ Erdkabel schadet es nicht zu wissen, dass bei
der bisherigen Planung ca. 6000 riesige Stahlmasten geplant waren/sind.


Welch ein Zufall, dass in Gabriels Wahlkreis die Stahlwerke Salzgitter
liegen. Zufällig ist natürlich auch,  dass TenneT Aufsichtsratsmitglied
Dr. Ing. hc Hans Fischer CEO von  Tata Steel Europe Ltd. ist.
(Vorher bei Hoogovens, Thyssen-Krupp USA und im Vorstand bei Salzgitter Stahl)


„Ein Schelm, der Böses dabei denkt.“


Aktivistin Tina Ternus über Umlage, Kohle und Kampagnen
Zitat:
Warum haben die Medien versagt?
In einer von Existenzkrisen und hohem Personalabbau gekennzeichneten Branche gilt folgendes Prinzip: Wessen Botschaft plakativ in eine Zeitungsschlagzeile passt, hat gewonnen. Die Begriffe Subventionsempfänger und Energiearmut waren sehr schlagzeilentauglich. Wer hingegen langwierig argumentieren und komplizierte Sachverhalte erklären muss, der hat medial schnell verloren.

Gottgegeben und totgeschwiegen, Teil 1
<> Gottgegeben und totgeschwiegen, Teil 2


 Was am 14.02.2015 nicht im Gandersheimer Kreisblatt steht (oder stand)!!
Vizekanzler Sigmar Gabriel weilte in Bad Gandersheim.
Die "Erdkabelbefürworter" waren vor Ort!


Artikel 38 (1) des GG wurde anscheinend außer Kraft gesetzt,
ohne dass es jemand gemerkt hat:

"Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner,
unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt.
Sie sind Vertreter des ganzen Volkes,

an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.
"


 Nach oben

© Counter

Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (B.Brecht)

"An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld,
die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern."
Erich Kästner



          

 


Rettet das Olsenbanden-Stellwerk "Det Gule Palæ"!


Pressemitteilung:

Pressemitteilung: Feier für das Ehrenamt am 19.11. in Hannover

Feier für das Ehrenamt am 19.11. in Hannover


>> PETITION GEGEN GLEICHSTROMTRASSEN FÜR DIE BÜRGERENERGIEWENDE <<


Infomappe Uckermarkleitung 2012


DAS PARLAMENT

Aus Politik und Zeitgeschichte

als e-paper

 


www.infranetz.com


Auftaktveranstaltung des Regionalnetzwerks Stromnetz Hannover (Niedersachsen)
Ein neues Erdkabelgesetz? – Änderungen von Bestimmungen
des Rechts des Energieleitungsbaus und technische
Machbarkeiten vor Ort

am 3. Dezember 2015 von 17 bis 19 Uhr
im Werkhof Nordstadt, Schaufelder Straße 11, 30167 Hannover


Netto-Exportüberschuss von fast zwei Milliarden Euro beim Strom

  
(Made by Ingo Rennert)


Anhörung zum Stromleitungsbau am 14.10.2015

(18/4655, 18/5581)

Ein Artikel der dpa:

Fragen und „falsche“ Antworten!!

-----------

Die BI empfiehlt:

Die "günstigere" Version der HGÜ - Vollverkabelung

NEU: Erdverkabelung von Höchstspannungsleitungen

- Text und Video - aus dem Bundestag


Erläuternde und aufklärende Kommentare

zu dem Infoblatt:

KURZ & KNAPP: FREILEITUNG UND ERDKABEL

Herausgeber: Bürgerdialog Stromnetz

(Die Kommentare sind von Wolfgang Schulze)


"Wir schaffen das"

Lobbyismus im Geheimen gefährdet unsere Demokratie!



(Bürger)Konferenz: Alles unter die Erde?
Stromnetzausbau mit Erdverkabelung
Donnerstag, 24. September 2015 · 17.30 – 20.45 Uhr


Mit dabei: Wolfgang Schulze, BI für HGÜ Erdkabel
Thema: Bericht aus der Praxis – Erdverkabelung aus Sicht der Bürger

 
Pressemitteilung:

Stromnetze - Keine Klarheit im „Bürgerdialog“ zum Erdkabeleinsatz


30.09.2015

Kommentar im Bürgerforum über die einseitige Darstellung im Flyer

 


Die bayerische CSU-Energiepolitik ist nur noch
ein Stück aus dem Tollhaus.


Hallo Mitstreiter,

Tennet versucht zurzeit mit einem "Beschleunigungszuschlag" Unterschriften zu "erzwingen". Der bei uns angebotene Beschleunigungszuschlag (0,30 €/qm) ist niedriger, als in anderen Gebieten (0,50 €/qm - siehe  Link)

  

http://landvolk.net/Agrarpolitik/Artikel/2015/02/1508/Netzausbau.php)

  

Außerdem gehen Sachverständige davon aus, dass der angebotene Entschädigungsbetrag inklusivem Beschleunigungszuschlag die minimale Entschädigung darstellt, welche der Vorhabenträger zahlen muss.

Das Landvolk versucht immer noch eine laufende jährliche Entschädigung auszuhandeln.

Weiterhin ist das Planfeststellungsverfahren noch gar nicht beendet. Der Planfeststellungsbescheid liegt noch nicht vor. Insofern können wir nur vermuten, dass Tennet (bzw. deren Subunternehmer) hier Druck auf die Behörde aufbauen will.

 

Wir können nur davor warnen, vorschnell zu unterschreiben.

 

Mit freundlichen Grüßen aus Eydelstedt

Jürgen Hellmann

25.10.2015



Quelle: Einbecker Morgenpost vom 22.08.2015

Peter Gosslar überreicht Minister Olaf Lies ein Schreiben über die derzeitige Situation und Sichtweise der BI Bürger für Erdkabel zur geplanten 380 kV Trasse Wahle-Mecklar.




Altes Elektrizitätswerk Bindslev
Das einzige wasserbetriebene Gleichstromelektrizitätswerk
Dänemarks


Zitat aus Verivox:

Bei Wechselstrom ist der Einsatz von Erdkabeln technisch schwieriger als bei Gleichstrom. Dies soll zunächst getestet werden, hatte das Wirtschaftsministerium vergangene Woche betont. In der Stellungnahme von Tennet heißt es dazu, die Einfügung eines Erdkabels in das Wechselstrom-Freileitungsnetz könne zu Spannungsüberhöhungen mit Störungen im Gesamtnetz führen. Das Risiko solcher Überspannungen nehme zu, je mehr Erdkabel im Netz verlegt seien.


Wir brauchen Ihre Hilfe und Unterstützung

Wir danken für die Spenden!!


Wir haben die Verbindungen….


In Berlin am 07.04.2015 mit der
BI für HGÜ Erdkabel und Frank Farenski

ERDKABEL STATT HOCHSPANNUNGSTRASSEN
DIE ALTERNATIVE

Das Video hier und hier


Spruch des Tages
aus der FAZ von Peter Terium (Vorsitzender des Vorstandes RWE AG ):


„Die Politik hat die Verantwortung, das innovative Potential
der Energiewende im Sinne des Allgemeinwohles und der Nachhaltigkeit zu heben“

Man beachte!!!
 

Zitat von Wolfgang Schulze:
Die Verantwortung liegt aber wohl auch bei der Industrie…

Intranetz AG
An deutschen Hochspannungsnetzen sterben jährlich über 30 Millionen Vögel durch Drahtanflug [jährlich 400 - 700 Vögel pro Trassenkilometer  [Heijnis, Hörschelmann und Richarz].

Der geplante Neubau von 2.800 km Freileitungen wird daher mindestens eine Million zusätzliche Vogelopfer fordern. 


Suchen


abindieerde Das Web


Fürchterlich kompliziert, teuer, aufwendig:
Eine Stromleitung vom Festland zu einem Windpark auf dem Meer zu legen, ist eine Herausforderung an die Ingenieurskunst und die Banken der beteiligten Firmen.
Netzbetreiber Tennet musste sich schon mehrmals vorwerfen lassen, zu schlampen und zu trödeln – jetzt geht der Schlendrian offiziell auch auf Kosten der Verbraucher.

Zum Artikel


Um es mit Mark Twain zu sagen:
"Es ist einfacher Leute zu täuschen,
als sie davon zu überzeugen,
dass sie getäuscht wurden."


Seit der Liberalisierung der Energiemärkte 1998 sind die
Strompreise für die privaten
Haushalte um fast 70 Prozent gestiegen.
Und das liegt weniger an E.On, RWE, Vattenfall und EnBW, sondern am Staat.
In 15 Jahren stieg der Staatsanteil am Strompreis nach Angaben des Energieverbandes BDEW um 243 Prozent.
Von den 28 Cent, die eine Kilowattstunde aktuell im Schnitt kostet, sind erstmals mehr als die Hälfte Steuern, Abgaben und Umlagen. Knapp 23 Prozent sind Netz- und Zählergebühren,
bei den Stromerzeugern bleiben ungefähr 27 Prozent hängen.




Impressum

Kontakte

© by Dieter Wehe

Nach oben


Dieses ist die Seite: Home

  Diese Seite wurde geändert am: HEUTE